You are currently viewing Anti Giftköder Seminar 2021

Anti Giftköder Seminar 2021

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Anti Giftköder Seminar
am 13. November 2021

bei der OG Bamenohl im Sauerland

Wie hält man z.B. einen Labrador davon ab, wahllos Essen vom Boden aufzunehmen?

Diese Frage stellten sich die 20 Teilnehmer bei unserem Antigiftköder Seminar.


In der heutigen Zeit lesen wir besonders in den sozialen Medien, dass irgendjemand mal wieder Giftköder
ausgelegt hat. Meist sind es Wurst- oder Fleischhappen, die mit Gift oder scharfen Gegenständen bestückt sind. Leider passiert es immer wieder, dass die Hunde den Verzehr nicht überleben. Daher ist es umso wichtiger, dass wir unsere Fellnasen darauf konditionieren, nichts vom Boden aufzunehmen, was wir nicht ausdrücklich freigeben.

 

 Mit Tanja Cordt haben wir eine Seminarleiterin in unsere OG geholt, die genau das mit den Zwei- und Vierbeinigen
Seminarteilnehmern geübt hat. Dabei war die non- verbale Kommunikation von besonderer Bedeutung, denn schließlich erkennen wir die vermeidlichen Leckerchen meist viel später als unsere pelzige Spürnase. So sollte der Hund am Ende des Seminartages selbstständig erkennen können, dass er nichts vom Boden aufnimmt. 

Natürlich kann man den Urinstinkt des Hundes nicht innerhalb weniger Stunden wegradieren. Dennoch sollte es bei konsequenter Umsetzung des Erlernten und weiterer privater Übungseinheiten, bald möglich sein, dass der
Hund nicht alles Fressbare sofort verschlingt. 

 

Die Resonanz der Teilnehmer war jedenfalls großartig. Sie haben viel Input erhalten und waren begeistert, dass sich die ersten Erfolge bereits nach wenigen Übungseinheiten zeigten. 

 

Wer dieses Seminar leider verpasst hat, kann sich gerne für das nächste Seminar im Februar
2022 anmelden. 
Hier gehts zur Anmeldung